BIERWEG ST. GALLEN

„BIERWEG ST. GALLEN“

Lernen Sie St. Gallen von seiner „bierigen“ Seite kennen!
Wir zeigen Ihnen verteilt über das Stadtgebiet an verschiedenen Standpunkten Einblicke in das

St. Galler Kulturgut „BIER“.

Besammlung um 14.00 Uhr

Besuch einer Garagenbrauerei

Besichtigung eines privaten Bier-Museums

Einkehr in einem typischen Bierpub

Besichtigung Bierflaschen-Ausstellung

Degustation verschiedener Bierstile mit anschliessendem Essen in der Bier Akademie

Ende der Führung gegen 19.00 – 20.00 Uhr

Die Reihenfolge der Orte kann variieren. Der genaue Ablauf wird bei jeder Buchung bekannt gegeben.

Die verschiedenen Destinationen werden zu Fuss und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht.

Wir stellen Ihnen Tageskarten für das Stadtgebiet zur Verfügung.

Buchungen nur für SAMSTAGS!

Das Paket bieten wir für CHF 110.00 pro Person an

Bier und Frauen! Entdecken Sie das Bier nicht nur als Durstlöscher!

 “Bier ist mehr als nur ein Durstlöscher!“

Unser Dipl. Biersommelier, Guido Albrecht begleitet Sie durch den Abend.
  • Apero
  • 5 verschiedene Bierstile mit Schwerpunkten zu den Geschmacksunterschieden von Frauen und Männern
  • die Rolle der Frau in der Geschichte des Bieres
  • Glaskultur
  • Sensorik
  • Verwendung von Hopfen und Malz ausser zur Bierherstellung
Zu den 5 Bieren, die verkostet werden, servieren wir eine kleines passendes Gericht. Anschliessend lassen wir bei einem feinen Bierfondue  mit einem wohlschmeckenden Bier den Abend ausklingen.
Dieses Angebot bieten wir für CHF 60.00 pro Person an.
Inklusive sind der Apéro, Wasser und alle verkosteten Biere
die zu den Bieren gereichten Gerichte und das Bierfondue
 

Professionelle Bierdegustation – ”Bier ist mehr als ein Durstlöscher!”

To bee(r) or not to bee(r)

Viele kennen das Bier von seiner traditionellen Seite; doch seine innovative, seine Seite
als feinster und vielfältigster Begleiter zu Speisen bietet noch unentdeckte Potenziale.

Guido Albrecht Dipl. Biersommelier (Doemens) degustiert  in der Bier Akademie Schweiz
5 verschiedene Biere und Bierstile, begleitet von kleinen Gerichten und einem Bierfondue zum Abschluss.

Guido Albrecht vermittelt Hintergrund Informationen rund ums Bier und seiner Geschichte.

Ganz unter dem Motto: ”Bier ist mehr als ein Durstlöscher!

Preis pro Person CHF 60.00

(Hahnenwasser inkl.)Wir bitten Sie, den Betrag in bar am Ende der Veranstaltung zu bezahlen.
Benutzen sie die öffentlichen Verkehrsmittel! Bahnhof St.Gallen St.Fiden ca. 7 Min. – zu Fuss. Bushaltestelle Langgasse direkt beim Eingang.

Auf einen genussvollen Event freuen wir uns!

Erlebnis Braukurs

Sie interessieren sich für Braukurse? Wir arbeiten mit verschiedenen Brauern zusammen.

Gerne informieren wir Sie über mögliche Termine.

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 071 244 11 63

oder mit dem Kontakt-Formular

Vielen Dank!

St. Galler Bierweg

BIER AKADEMIE SCHWEIZ lanciert den

ST.GALLER BIERWEG

BIER AKADEMIE SCHWEIZ ist die erste unabhängige Ausbildungsstätte der Schweiz zum Thema Bier. In der Akademie werden Kurse und Weiterbildungen angeboten. In der Lokalität und  im Eventlokal  besteht die Möglichkeit alles was mit Bier zu tun hat aktiv zu erleben und zu geniessen.

Neu kann man auf den geschichtlichen Spuren des Biers wandeln …
Die BIER AKADEMIE SCHWEIZ hat den ST.GALLER BIERWEG unter der fachkundigen Leitung von Guido Albrecht, dipl. Biersommelier, lanciert.

Eröffnet wird der BIERWEG am Samstag, 13. September 2014. Der Start erfolgt bei René Tanner in Bruggen, welcher in seinem Museum  Zeitzeugen und Artikel aus der alten St. Galler Bierwelt ausstellt. Bei einem ersten Bierapéro werden interessante Details zur Glaskultur und Sensorik vermittelt. Der nächste Halt ist im «GALLUS PUB» an der Metzgergasse. Hier wird das «Gallus Bier 612» mit einem überraschenden Geschmacks-Erlebnis kombiniert. Und weiter geht der Weg zur «Brauerei Schützengarten», wo die Vielfalt der Bierflaschen, gesammelt von Christian Bischof, im Museum bestaunt wird. In der letzten Station, der «BIER AKADEMIE SCHWEIZ» an der Langgasse 11 wird eine Bierdegustation von verschiedenen Geschmacksrichtungen, Kreationen und Traditionen sowohl der Biere als auch der begleitenden Snacks durchgeführt. Der kulinarische Abschluss bildet ein Essen mit passenden Bierspezialitäten und eine kleine «Wissensprüfung» mit Verleihung einer Urkunde; so wird der BIERWEG abgerundet.

Der ST.GALLER BIERWEG kann individuell angereichert werden mit weiteren Bier-Sehenswürdigkeiten und –Traditionen oder kleineren handwerklichen Brauereien. Dieses Event eignet sich für Bierliebhaber und solche, die es noch werden wollen. Für alle, die  die Stadt St. Gallen lieben und deren Traditionen und Innovationen für und um das Bier schätzen.

Die Plätze sind beschränkt, eine Reservierung ist daher unerlässlich

BIER AKADEMIE SCHWEIZ
Zürcherstrasse 495 | 9015 St. Gallen
071 244 11 63
kontakt@bierakademieschweiz.ch

Biererlebnis

Das Thema BIER wird zum Erlebnis. Lassen Sie sich vom Bier-Sommelier in die Geheimnisse der Bier-Welt entführen. Hören Sie Geschichten um das Kult(ur)-Getränk. Anschliessend degustieren wir Biere und lernen die verschiedenen Bierstile und Geschmacksrichtungen kennen. Dazu werden passende Beilagen oder Bier-Tapas serviert. Und quasi als Dessert nehmen Sie an einer kleinen Prüfung teil und können mit einem Bier-Diplom nach Hause gehen.

Zielgruppen: Bier-Interessierte und solche, die es werden wollen…

Zeitrahmen: 18.00 – 22.00 Uhr

Teilnehmer: 10 bis maximal 30 Personen

Inhalt: Begrüssungsapéro an der proBIERbar mit 2 Bierspezialitäten und Bier-Tapas
Vortrag: „Geheimnisse der Bier-Welt“
Biergenuss und Köstlichkeiten
kleine Prüfung und Verleihung Bier-Diplom

Guido Albrecht
Biersommelier und Gastgeber

Bier ist nicht gleich Bier

Die Bier-Akademie Schweiz zeigt erstmals die Vielfalt der Ostschweizer Brauereikunst. In der Nacht des Biers morgen Freitag präsentieren die hiesigen Brauer ihre Spezialitäten, die mehr Edeltropfen als Bier sind.

Ordinäres Bier war gestern. Heute trinkt der wahre Kenner Gebrautes wie einen Wein oder «fast wie ein Dessert». Guido Albrecht weiss, wovon er spricht. Er ist Leiter der Bier-Akademie Schweiz in St. Gallen. An der Nacht des Bieres bietet er Ostschweizer Brauereien eine Plattform, ihre Spezialitäten zu präsentieren.

Mit Korken wie Champagner

Etwa zehn Kleinbrauereien aus der Region sowie die Unternehmen Schützengarten und Locher bieten ihre Besonderheiten zur Degustation an. «Auch die beiden grossen Brauereien werden nur Spezialitäten präsentieren. Bekanntes Lagerbier und Weizen sind für einmal nicht erwünscht», sagt Albrecht.

Der Trend gehe zu exklusiven Bieren. Abgefüllt in grossen Flaschen mit Korken kommen diese mittlerweile wie Champagner daher und werden auch wie derselbe getrunken, sagt Albrecht. «In Belgien gibt es schon seit 200 Jahren Bier mit Korken. Belgier trinken zu zweit eine Flasche zum Essen, wie einen Wein.»

Biere mit 13 Prozent Alkohol

Im Kommen sind gemäss Albrecht auch die Barley-Wine-Biere. Diese starke Ale-Sorte hat einen Alkoholgehalt zwischen 7 und 13 Prozent. «Barley-Wine-Biere erinnern an Sherry oder Cognac.» Die Sauerbiere, so der Fachmann, erleben ebenfalls ein Revival. «Eine Anlehnung an das Urbier, das säuerlich war, weil man früher die Hefe nicht trennen konnte.» Die Favoriten von Guido Albrecht sind momentan allerdings die Biere der Gossauer Brauerei «HuM», was so viel heisst wie Hopfen und Malz. «Zwei junge Männer machen da ein sensationelles Bier», sagt Albrecht.

Nacht des Bieres Freitag 28. März 2014, ab 18 Uhr
Langgasse 11, St. Gallen, Eintritt: 35 Franken.

Quelle: ELISABETH REISP, Tagblatt.ch

28. März 2014: NACHT DES SCHWEIZER BIERES

BIER AKADEMIE SCHWEIZ zeigt erstmals die Vielfalt der Schweizer Biere.

Über 10 Brauereien präsentieren nicht die bekannten Markenbiere sondern ihre Spezialitäten. Überraschende Kreationen, vergessene Traditionen, ein Genuss mit allen Sinnen. Wie früher bei einer «Hausmesse» kann jeder Besucher die präsentierten Biere probieren und von den anwesenden Braumeistern weitere Informationen erhalten.

Download Flyer